Sie sind hier: 
  1. Home  
  2. Veranstaltungen  
  3. Archiv  
  4. Symposium 2022 

Symposium 2022

Das Symposium 2022 findet am 04./05. Februar 2022 statt.

 

 

Freitag, 04.02.2022

10:00 Begrüßung der Teilnehmer
Julia Fellmer
10:00 – 10:45 Das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) - insbesondere aus der Perspektive des ärztlichen Berufsrechts Prof. Dr. Karsten Scholz, Rechtsanwalt, Justitiar der Bundesärztekammer, Berlin
10:45 – 11:30 Arzthaftungsrecht aus der Sicht einer Patientenanwaltin Rechtsanwältin Sabrina Diehl, Herne
11:30 – 12:30 Update Vertragsarztrecht 2020-2022 Olaf Rademacker, Richter am BSozG Kassel
12:30 – 13:00 Mittagsimbiss  
13:30 – 13:30 Update Arztstrafrecht Rechtsanwalt Dr. Matthias Dann, Düsseldorf
13:30 – 14:00 Diagnostische Radiologie im Wandel - Neue Geschäftsmodelle und fortschreitende Digitalisierung Rechtsanwalt Tim Hesse, Dortmund
14:00 – 14:45 Wie Telemedizin die Arzt-Patienten-Logistik revolutioniert - und was das rechtlich bedeutet Rechtsanwalt Dr. Thomas Willaschek, Berlin
14:45 – 15:00 Kaffeepause  
15:00 – 15:45 Das Vertragsarztrecht im Lichte der neuen Bundesregierung - ein Ausblick aus Sicht der KBV Herr Dr. Christoph Weinrich, KBV
Herr Dr. Spiegel, KBV
15:45 – 16:30 Umstrukturierung von Arztpraxen - Entwicklungen im Umwandlungssteuerrecht Dipl.-Kfm. Frank Kuhnert, StB, VP MED Krefeld
16:30 – 17:15 Konflikte in der Arztpraxis - wie man mit Mediation Gesellschafterkonflikte effizient und zukunftsweisend lösen kann Rechtsanwalt Michael Plassmann, Berlin
17:15 – 18:00 Triage - Entscheidungen des Arztes in der Notfallaufnahme eines Krankenhauses über Art und Ort der Behandlung von Patienten Dr. med. Matthias Laufenberg, Arzt f. Innere Medizin und Kardiologie, Lukaskrankenhaus Neuss
18:00 – 18:30 Mitgliederversammlung PVS
18:30 – 19:00 Vorstandssitzung PVS
ab 19:00 Eintreffen und gemeinsames Abendessen der Teilnehmer des Symposiums  

Samstag, 05.02.2022

09:30 – 10:00 Fallstricke bei Gründung und Betrieb eines lnvestoren-MVZ Rechtsanwältin Dr. Sarah Gersch-Souvignet
10:00 – 10:30 Chancen und Risiken beim Betrieb eines MVZ aus Sicht eines Investors Herr Carsten Horn, Sanoptis AG, Pfäffikon
10:30 – 11:15 Rechtsfragen der Sitzvergabe nach Entsperrung eines Planungsbereiches Rechtsanwältin Dr. Caterina Wehage, Hannover
11:15 – 11:45 Aktuelles Vertragszahnarztrecht aus der Sicht der KZV Rechtsanwalt
Jan Oliver Jochum, Justiziar der KZV Hamburg
11:45 – 12:00 Pause  
12:00 – 12:45 Aktuelle Entwicklungen bei Errichtung und Betrieb einer Zweigpraxis Rechtsanwalt Jan Willkomm, Leipzig
12:45 – 13:30 Honorarvereinbarungen des Rechtsanwalts - Zulässigkeit und Grenzen Rechtsanwalt Herbert Schans, Duisburg

Tagungsort:

PVS holding GmbH
Remscheider Str. 16
45481 Mülheim a. d. R.

 

Der Tagungsbeitrag inklusive Abendessen ohne Getränke beträgt für:

Mitglieder des Vereins und Anwälte innerhalb der ersten drei Jahre Zulassung (gegen Nachweis)
nur Freitag 200,- € / nur Samstag 100,- € / beide Tage 250,- €
Nichtmitglieder nur Freitag,- 300 € / nur Samstag 100,- € / beide Tage 350,- €
Referendare (gegen Nachweis) beide Tage 125,- €


Die Veranstaltung umfasst 10 Zeitstunden exkl. Pausen.
Der Tagungsbeitrag ist bei Rechnungsstellung fällig.
Über die Teilnahme stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebescheinigung gem. §15 FAO aus.

 

Das gemeinsame Abendessen findet statt im Restaurant Trattoria Mario GmbH, Düsseldorfer Str. 269, 45481 Mülheim an der Ruhr.

 

Ein Kontingent von Hotelzimmern ist reserviert im HOTEL KOCKS am mühlenberg GmbH
Mühlenberg 20, 45479 Mülheim a. d. Ruhr
www.hotel-kocks.de, Telefon 0208 65612000
Standard-Einzelzimmer 97,00 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 112,00 €
Doppelzimmer 2 Pers. 135,00 €
stornierbar bis 7 Tage vor Anreise
Die Preise gelten nur bei Direktbuchung im Hotel, d.h. nicht über Portale wie HRS oder booking.com
Bitte buchen Sie unter dem Stichwort Anwälte für Ärzte

© 2022 Anwälte für Ärzte e.V.